Drucken
Dienstag, 26. April 2016 Geschrieben von WSA Race Data Kategorie: RD Blog DE Zugriffe: 9068
Dryland Europameisterschaft 2016 in Lauf/ Deutschland vom 11. - 13. November 2016
Veranstalter: FSSC / VDSV unter der Schirmherrschaft der World Sleddog Assocation
Webseite: http://www.fssc.de


ACHTUNG!
Wichtige Info Startgeld
- bitte klicken.
Wichtige Info Kategorien Junioren - bitte klicken.

Chef Rennleiter: Arnold Petutschnig
Rennleiterassistenz:
Arno Steichler
Rennrichter:
Leo Leonhardt, Justyna Janecki
Trailboss: Alex Drobek
Cheftierarzt: Dagmar Kriegler
Anti-Doping: Karsten Hesse


Max. Starteranzahl: 250
Rennregeln: WSA Dryland Rennregeln
Papiere: Original FCI-Ahnentafeln (keine Kopie) und Impfpass
Stake Out Regeln: Bei der Ankunft werden bei jedem Team Eingangskontrollen durchgeführt. Falls ein oder mehrere Hunde mit einer ansteckenden Krankheit festgestellt werden, darf das Team nicht auf das Stake Out und hat unverzüglich die Veranstaltung zu verlassen.

Anmeldung/Teamleader: Bitte beachtet, das der Zugang zur Anmeldung sowie die Anmeldecodes erst nach Erhalt der Mailanschrift und Telefonnummer/ Mobilnummer des Teamleaders zugesandt werden. Um einen reibungslosen Ablauf der Anmeldung zu gewährleisten müssen die Daten bis zum 16.09.2016 übermittelt werden. Für die Übermittlung der Teamleaderdaten, sowie Ab- und Ummeldung wurde folgende Mailadresse eingerichtet:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Sämtliche Mails bitte an diese Mailadresse.

Teilnehmer pro Member: laut Beschluss der Working Group


Startablauf:

Klassen:

- DR8-1 / DR8-2: 8-Hunde (Wagen)
- DR6-1 / DR6-2: 6- Hunde (Wagen)
- DR4-1 / DR4-2: 4- Hunde (Wagen)
- DS2-1 / DS2-2: 2- Hunde (Roller)
- DSM1 / DSM2: 1-Hund (Roller)
- DSW1 / DSW2: 1-Hund (Roller)
- DBM1 / DBM2: Bikejöring 1 Hund
- DBW1 / DBW2: Bikejöring 1 Hund
- DCM / DCW: Canicross 1 Hund
Klassen Junioren:

- DS2J (nur Wagen mit drei oder vier Rädern)
- DSJ1: 1-Hund (Roller)
- DBJ: Bikejöring 1 Hund
- DCJ: Canicross 1 Hund

Klassen Veteranen:


- DCMV / DCWV Canicross 1Hund
- DBMV1 / DBMV2 Bikejöring 1Hund
- DBWV1 / DBWV2 Bikejöring 1Hund

Streckenlängen:

Alle Klassen
5,15 km

Streckenplan:


Beschreibung:
Mischung von Forstpfaden und Wegen mit einem etwas härteren Untergrund. Relativ eben, eine kleinere Steigung, Wald- u. Wiesenboden.

Startgeld: 100,- Euro pro Start inkl. 2 Musheressen
Meldegebühr: Pro Startplatz ist eine Meldegebühr von € 15,- von den Nationen zu entrichten. Diese wird an das Startgeld angerechnet. Bei Absage verbleibt die Meldegebühr beim Veranstalter. Zahlung der Meldgebühr bis spätestens 02.09.2016 auf das WSA Konto.
Meldeschluss 1: 28.10.2016
Zahlung Startgeld: 01.11.2016 bis auf das Konto der WSA
Nachmeldung: ab 29.10.2016 Nachmeldegebühr 20,00 Euro pro Start
Meldeschluss 2: 04.11.2016 Danach keine Meldungen mehr möglich - Kategorientausch nur nach unten möglich beim ersten Teamleadermeeting in Lauf.
Zahlung Startgeld bei Nachmeldung: Sofort bei Nachmeldung und spätestens bis 06.11.2016 auf das Konto der WSA

ACHTUNG!: wichtige News zum Startgeld

  1. Laut Beschluss GV2016 ist pro Starter eine TA Gebühr von € 7,- zu bezahlen.
  2. Das Startgeld beinhaltet 2 Musheressen sowie die TA Gebühr.
  3. Startgeld Doppelstarter € 75,- ohne Musheressen und TA Gebühr.


Meldung: online unter www.wsa-championships.com unter Beachtung der nationalen Freigabe
Ausgabe Startnummern: Startnummern werden gesammelt an die nominierten Teamleader am ......... um 10:00 Uhr übergeben


Ablauf:

DO   10.11.2016   Ab 10:00
17:30
  Anreise und Vet Check
Teamleadermeeting
FR   11.11.2016   Bis 14:00
15:00
19:00
  Anreise und Vet Check
Teamleadermeeting
Eröffnungsfeier
SA   12.11.2016   8:30
9:30
Ab 19:00
  Teamleadermeeting
Start 1ter Lauf
Musherabend
SO   13.11.2016   8:30
9:30
16:00
  Teamleadermeeting
Start 2ter Lauf
Siegerehrung


Unterhaltung und Bewirtung:


Tourismus-Info:
Der i-Punkt - die Tourist-Info der Stadt Lauf

Hellergase 2
Lauf a. d. Pegnitz

geöffnet:
Mo - Fr (werktags) 10.00 - 12.00 Uhr und 15.00 - 17.00 Uhr
Samstag 10.00 - 12.00 Uhr

Telefon: +49 (0) 9123/ 988 235
Telefax: +49 (0) 9123/ 988 435
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: http://www.lauf.de

Haftung: Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Jeder Musher haftet für die von ihm verursachten Schäden selbst